Impressum

Google+

Impressum

Verantwortlicher nach § 55 Absatz 2 Rundfunkstaatsvertrag

Dies ist das Impressum der „awoka anwaltskanzlei Michael Hilpüsch“ und gilt auch für meine anderen Webseiten und Webauftritte insoweit diese nach hier verweisen, insbesondere meinen Twitter-Account „awoka_de“, meine Facebook-Seite „awoka anwaltskanzlei“ sowie die Google+-Seite „awoka anwaltskanzlei“.

Michael Hilpüsch
Rechtsanwalt
awoka anwaltskanzlei für versicherungskunden

Bernhard-Schlegel-Str. 14
72116 Mössingen
Tel 07473-92393-20
Fax 07473-92393-24
E-Mail: kanzlei@awoka.de

Zweigstelle:
Steinbichlerweg 20
56130 Bad Ems
Tel 02603-5062283
Fax 02603-5062284
E-Mail: kanzlei@awoka.de

USt-Ident.-Nr.: DE289569534

Ich bin Mitglied der Rechtsanwaltskammer Tübingen und als Rechtsanwalt in der Bundesrepublik Deutschland zugelassen.

Für Rechtsanwälte gelten folgende berufsrechtlichen Regelungen:

BRAO – Bundesrechtsanwaltsordnung
BORA – Berufsordnung für Rechtsanwälte
EuRAG – Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland
RVG – Rechtsanwaltsvergütungsgesetz
FAO – Fachanwaltsordnung
CCBE-Berufsregeln – Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union
GwG – Berufsrechtliche Ergänzungen zum Geldwäschebekämpfungsgesetz
DL-InfoV – Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung
TMG – § 5 Telemediengesetz

Berufsrechtliche Regelungen können Sie unter www.brak.de einsehen.

Meine Vermögenschadenshaftpflichtversicherung besteht bei der Markel International Insurance Company Limited, Niederlassung für Deutschland. Luisenstr. 14, 80333 München.

Es besteht der gesetzlich vorgeschriebene Pflicht-Versicherungsschutz für die Tätigkeit als Rechtsanwalt in Deutschland.

Gemäß Teil 1 Ziff. VI. Ziff. 1. der Versicherungsbedingungen (MARKEL PRO ATL 01.2013) besteht Versicherungsschutz für Haftpflichtansprüche, die vor Gerichten der Staaten Europas, der Türkei, der Russischen Förderation und der sonstigen Staaten der ehemaligen Sowjetunion sowie außereuropäischer Hoheitsgebiete europäischer Staaten, der EU oder dem EWR geltend gemacht werden und auf der Verletzung des Rechts dieser Staaten beruhen.

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Mandanten besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer Tübingen oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft bei der Bundesrechtsanwaltskammer. Die Europäische Union stärkt die aussergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS) indem eine Europäische OS-Plattform betrieben wird, die  über den Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ zu erreichen ist.